Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Ludwigshafen a. Rhein e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Impressum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Ortsgruppe Ludwigshafen a. Rhein e.V.

Landesverband:
Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Adresse:
DLRG Ortsgruppe Ludwigshafen a. Rhein e.V.
Horstackerstrasse 45
67065 Ludwigshafen
Telefax:
0621 5724176
E-Mail:
info@ludwigshafen.dlrg.de
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Michaela Schulz (1. Vorsitzende)
Ansgar Hohn (2. Vorsitzender)
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Vorstand@Ludwigshafen.DLRG.de
Michaela Schulz
Ansgar Hohn
Gericht:
Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein
Registernummer:
VR 1440
Umsatzsteuer-ID:
27/662/0307/2-I
Beschwerden/außergerichtliche Streitschlichtung für Verbraucher:
Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Datenschutz auf einen Blick


Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

DLRG Ortsgruppe Ludwigshafen a. Rhein e.V.
Horstackerstrasse 45
67065 Ludwigshafen

vertreten durch Michaela Schulz (1. Vorsitzende)
Ansgar Hohn (2. Vorsitzender)

E-Mail: info@ludwigshafen.dlrg.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenerfassung auf unserer Website


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Soziale Medien


Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de- de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist DLRG OG Ludwigshafen e.V. vgl. Sie dazu unser Impressum.

1.     Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unser Angebot nur zum Abruf von Informationen besuchen oder die von uns angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen:

2.     Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.

3.     Kommunikation per E-Mail

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

4.     Datenschutzbeauftragte/r

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle des Datenschutzes ist die/der Datenschutzbeauftragte des Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG):

Diese steht Ihnen gern für weitere Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

DLRG-Bundesgeschäftsstelle Hildegard Oberlehberg Im Niedernfeld 1-3 31542 Bad Nenndorf

Verarbeitung Ihrer Daten in unseren DV-Systemen zur Vereinskommunikation und Verwaltung

Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und möchten Sie hiermit gerne über die von Ihnen bei uns gespeicherten Informationen informieren.

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder und Nichtmitgliedern, abseits von den oben beschriebenen Informationen von Webseitenbesuchern, ausschließlich für satzungskonforme Aufgaben. Hierzu zählen :

  • Mitglieder: Mitgliederverwaltung (Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktmöglichkeiten - wie E-Mailadresse, Telefon etc.), Ausbildungsstand, ggf. Brevets und Teilnahmebescheinigungen (freiwillig zur Verfügung gestellt) und Vereinsinterne Kommunikation (E-Mailadresse, Name) für Veranstaltungen, Events, Kursprogramme etc.
  • Nichtmitglieder: Wartelisten (Name, Vorname, Erreichbarkeit - E-Mailadresse/Telefonnummer)
  • Verunfallte Personen (im besonderen im Wachdienst): Name, Vorname, Adresse, Alter, Geschlecht, Unfallhergang, Unterschrift des Betroffenen (sofern möglich), festgestellte Verletzungen, Ersthelfername, Datum, Uhrzeit

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung zur Verarbeitung auf Basis des Mitgliedsantrags. Daten von minderjährigen Personen speichern wir nur nach Zustimmung des Erziehungsberechtigten.

Löschung

  • Daten ausgeschiedener Mitglieder werden nach dem Ausscheiden im Folgejahr manuell gelöscht.
  • Daten aus dem zu leistenden Wachdienst werden nach Ende der Saison gelöscht, spätestens jedoch zum 01.10. eines jeden Jahres (Unfallmeldungen, Wachberichte)

Kontakt

Sie haben natürlich das Recht auf Einsicht, Änderung, Löschung oder Sperrung. Ihr Ansprechpartner ist die 1. Vorsitzende der DLRG Ludwigshafen.

Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

datenschutz@ludwigshafen.dlrg.de

Besondere Datenverarbeitung bei EH-Kursen (Nichtmitglieder/Mitglieder)

Daten von EH-Kurs-Teilnehmern werden zur Bestätigung an die Berufsgenossenschaften und an den übergeordneten Bezirk weitergereicht. Dies betrifft den Namen, das Geburtsdatum und die Anschrift. Die Weitergabe an die Berufsgenossenschaft sichert die Qualität der Ausbildung. Die Daten werden dort ausschließlich zur statistischen Auswertung gespeichert. Wir warten hier noch auf Rückmeldung der Berufsgenossenschaften.

Besondere Datenverarbeitung bei Wartelisten(Nichtmitglieder)

Wenn Sie sich auf eine Warteliste für einen Schwimmkurs aufnehmen lassen möchten, müssen Sie nicht Vereinsmitglied sein. Wir speichern von Ihnen den Namen Ihres Kindes, Ihren Nachnamen, sowie das Alter bzw. Geburtsdatum des Kindes und Ihre Kontaktinformationen. Die Daten werden halbautomatisch in einer Tabelle erfasst und so lange gespeichert, bis das Kind von der Warteliste rutscht.

Besondere Datenverarbeitung bei Erwachsenenschwimmkursen (Nichtmitglieder/Mitglieder)

Wenn Sie bei uns an einem Erwachsenenschwimmkurs teilnehmen, müssen Sie hierzu nicht Mitglied unseres Vereins sein. Wir verarbeiten dann Ihren Namen und Ihre Erreichbarkeitsdaten ausschließlich zur Organisation des Kurses und zu Ihrer Information, falls es Änderungen an der Kursplanung gibt. Nach Beendigung des Kurses werden Ihre Daten gelöscht.

Einsicht in die Führungszeugnisse für die Jugendarbeit (Mitglieder)

Der DLRG fodert ihm Rahmen der Jugendarbeit erweitere Führungszeugnisse von den Ausbildern und Helfern, die in der Jugendarbeit tätig sind. Zudem unterschreiben solche Mitglieder einen Ehrenkodex. Der DLRG verpflichtet sich, Jugendschutz nicht nur ernstzunehmen, sondern auch zu leben. Führungszeugnisse werden ausschließlich von der 1. Vorsitzenden eingesehen und dann zurückgegeben. Gespeichert wird nur, dass ein FZ vorgelegen hat, nicht jedoch dessen Inhalt.

Kommunikation über WhatsApp (Mitglieder)

Wie auch in Schulen üblich, kommunizieren wir mit unseren Kursteilnehmern auch per WhatsApp. Selbstverständlich nur, wenn Sie dem zugestimmt haben. Auch Minderjährige werden nur mit Erlaubis der Erziehungsberechtigen so angeschrieben. Die Moderation der Kommunikation ist durch die Ausbildungsleitungen sichergestellt, so dass Spam vermieden werden kann.

Sie können der Speicherung/Verarbeitung Ihrer Daten über WhatsApp natürlich jederzeit widersprechen. Wir werden Sie dann per E-Mail kontaktieren.

Eintragungen in den Wachplan (Mitglieder)

Mitglieder können sich für den Wachplan eintragen. Dieser wird im geschützten Intranet (nach Anmeldung) auf den Webseiten veröffentlicht und enthält den Nachnamen, den ersten Buchstaben des Vornamens, sowie das gewünschte Datum. Die Listenführung obliegt der TL-E. Zusätzlich existiert für jeden Wachgänger eine E-Mailadresse. Die Listenführung dient zur Durchführung und Dokumentation des Wachdienstes und wird am Ende jeder Saison vernichtet bzw. gelöscht.

Zum Zweck der Kommunikation wird diese Liste an den Bliesföderverein e.V. weitergegeben, der im Falle einer Absage (Schlechtwetter etc.) weiss, welche Person eingetragen ist, um so die Kommunikationskette einzuleiten. Natürlich können wir Ihren Eintrag auf Wunsch auch anonymisiert erfassen, können so aber eine zeitnahe evtl. Absage des Wachdienstes nicht sicherstellen.

Wachbericht und Unfallberichte im Wachdienst

 

Sofern es zu Unfallaufnahmen im Einsatzfall kommt, nehmen die vor Ort befindlichen Ersthelfer der DLRG (Wachleiter / Wachgänger) personenbezogene Daten des Betroffenen analog auf. Diese beinhalten den Namen, Vornamen, Alter sowie mögliche Dokumentation zu Art und Umfang der Verletzung.Zweck dieser Dokumentation ist die möglichst schnelle Übermittlung des Betroffenen an den Rettungsdienst / die Polizei und dient als Nachweis für die Erste Hilfeleistung am Unfallort nach §232c StGB. Auf Wunsch des Betroffenen kann auf die Angabe der persönlichen Daten verzichtet bzw. der Umfang der Angaben eingeschränkt werden. Allerdings wird hierdurch eine Übermittlung an die nächst höhere Hilfsorganisation (Rettungsdienst / Polizei) deutlich verlangsamt bzw. eingeschränkt. Einer Weiterleitung an die nächst höhere Hilfsorganisation (Rettungsdienst / Polizei) kann auch entgegen der Empfehlung des Ersthelfers der DLRG durch den Betroffenen abgelehnt werden. Dies muss aufgrund der oben beschriebenen gesetzlich vorgegebenen Hilfeleistung nach §232c StGB vom Betroffenen selbst bzw. bei minderjährigen Betroffenen vom gesetzlichen Fürsorgeberechtigten mit einer Unterschrift bestätigt werden.

Desweiteren gilt ein besonderes Verfahren für Unfallmeldungen, da diese Gesundheitsdaten des Betroffenen beinhalten können: Ausgefüllte Unfallmeldungen gehen in einen versiegelten Umschlag und verbleiben im Wachbuchordner. Diese dürfen nur von der / dem TL-E und dem / der Vorsitzenden eingesehen werden.

 

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes ist die 1. Vorsitzende der DLRG Ludwigshafen, Michaela Schulz

 

 

 

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing